Allgemeine Geschäftsbedingungen
mit Hinweisen zu Widerruf, Rückgabe und ODR Verordnung

 

§ 1 Geltungsbereich

 

Unsere nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte zwischen unserem Onlineversand und dem Besteller. Wir widersprechen vorsorglich hiermit von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Einkaufsbedingungen des Bestellers. Dieser Widerspruch gilt auch für den Fall, dass der Besteller für den Widerspruch eine besondere Form vorgeschrieben hat. Ist ein Widerspruch ausgeschlossen, so treten an die Stelle widersprechender Bedingungen die gesetzlichen Bestimmungen. Eine Anerkennung abweichender Einkaufsbedingungen tritt nur dann ein, wenn ihre Anwendung von uns schriftlich bestätigt worden ist.

 

§ 2 Vertragsschluss

 

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten uns ausdrücklich vor, unser Angebot teilweise oder ganz ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der dargestellten Texte und Abbildungen wird keine Gewähr übernommen. Druckfehler und Irrtum bleiben vorbehalten. Mündliche Informationen, die außerhalb eines schriftlichen Auftrags erteilt werden, sind unverbindlich und bedürfen der Schriftform. Bereit gehaltene Texte und Abbildungen dienen lediglich der Information. Sie sind unverbindlich und entbinden nicht von der eigenen Überprüfungspflicht.

 

Die Vertragsabwicklung erfolgt über uns, Firma Münski GbR. Sie können vor Versendung ihres Angebots dieses nochmal auf Eingabefehler überprüfen und diese korrigieren. Der Vertragstext und die Vertragsdaten werden nach dem Kauf automatisch von uns per E-Mail übermittelt. Wir speichern den Vertragstext und die Vertragsdaten elektronisch und können diese auf Anforderung nochmals übersenden. Vertragssprache ist Deutsch. Auf diesen Vertrag findet das gesetzliche Mängelhaftungsrecht Anwendung.

 

Die Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Ein rechtsgültiger Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das Angebot angenommen haben. Das erfolgt durch unsere Bestätigung per E-Mail oder durch Versendung des bestellten Produktes an den Besteller.

Mit Aufgabe einer Bestellung werden unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt.

Wir empfehlen Ersatzbestellungen, da die meisten Artikel nur einmal vorhanden sind. Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, erhält der Besteller, sofern bei der Bestellung gewünscht, einen qualitativ und preislich gleichwerten Artikel. Erfolgt innerhalb von zwei Wochen keine Zusendung, war die gewünschte Ware bereits verkauft.

 

§ 3 Widerruf und Rückgabe

 

Ist der Besteller ein Verbraucher, steht ihm ein uneingeschränktes Rückgaberecht zu.

Der Kaufvertrag ist mit Rückgabe der Ware seitens des Bestellers widerrufen.

Wir verweisen hinsichtlich der Einzelheiten auf die Rückgabebelehrung in § 13.

 

§ 4 Versandkosten

 

Deutschland: Brief 1,- Euro / Einschreiben 4,- Euro / DHL Paket 7,- Euro

International: Brief 2,- Euro / Einschreiben je nach Gewicht 6,- bis 15,- €

Die Art des Versands finden Sie in der Artikelbeschreibung. Die Portokosten sind bei jedem Artikel über einen Klick einsehbar.

 

§ 5 Lieferung und Lieferfrist

 

Die Lieferung aller Gegenstände erfolgt in der Reihenfolge des Auftragseinganges. Es besteht für uns kein Lieferzwang. Feste Sendungen erhalten den Vorrang vor Ansichtssendungen, die spätestens am dritten Tag nach Empfang zurückzusenden sind, anderenfalls gelten sie als fest übernommen.

 

Falls wir von unserem Lieferant trotz vertraglicher Verpflichtung nicht mit der bestellten Ware beliefert werden, sind wir zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller hierüber unverzüglich informiert, dass die bestellte Ware nicht zur Verfügung steht. Ein bereits bezahlter Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.

 

Vereinbarte Lieferfristen beginnen mit dem Tag der Annahme der Bestellung. Verzug tritt auf unserer Seite erst dann ein, wenn die zugesagte Lieferzeit um mehr als vier Wochen überschritten ist.

 

§ 6 Zahlung

 

Wir liefern grundsätzlich gegen Vorkasse, sofern nichts anderes vereinbart ist. Kunden, die zum ersten Mal bestellen, werden um Referenzangaben gebeten.

Der Kaufpreis ist fällig, sobald wir die Bestellung (Angebot) bestätigt haben (Annahme). Die Bezahlung hat in Euro ohne Abzüge binnen 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu erfolgen. In den Preisen ist die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten.

Für Barzahlungen per Brief übernehmen wir keine Haftung.

 

Bankverbindung:

 

Martin Penski

Sparkasse Lüneburg

Kto: 65482093  /  Blz: 24050110

BIC: NOLADE21LBG  /  IBAN: DE54 2405 0110 0065 4820 93

Paypal: mineralien-fossilien@arcor.de

 

§ 7 Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

 

§ 8 Echtheitsgarantie und Mängelhaftung

 

Wir garantieren die Echtheit aller angebotenen Stücke bis zur Höhe des Kaufpreises.

Liegt ein Mangel der von uns gelieferten Ware vor, stehen dem Besteller die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

Sollten gelieferte Artikel offensichtlich Mängel, insbesondere auch Transportschäden, aufweisen, wird um sofortige Reklamation solcher Mängel gebeten. Das Versäumnis dieser Rüge schränkt die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers allerdings nicht ein. Auf diesen Vertrag findet das gesetzliche Mängelhaftungsrecht Anwendung.

Da Stücke teilweise mehrfach vorhanden sind, kann nicht immer das abgebildete Stück geliefert werden. Die Lieferung eines nicht abgebildeten, gleichen Stückes stellt keinen Mangel dar.

 

§ 9 Datenschutz

 

Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir speichern den Vertragstext und die Vertragsdaten elektronisch und können diese auf Anforderung nochmals übersenden. Mehr zum Thema Datenschutz erfahren Sie hier.

 

§ 10 Urheber- und Kennzeichenrecht

 

Alle veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf unserer vorherigen, schriftlichen Zustimmung. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Vorführung, Vermietung, Leihe, Sendung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung und Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Ausdrucke, Fotokopien und Downloads von Web-Seiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden. Alle Rechte bleiben vorbehalten.

 

Wir sind bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von uns selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Sollte sich auf diesen Seiten eine ungekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafik, ein Sound oder Text befinden, so konnte das Copyright von uns nicht festgestellt werden. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung werden wir das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus unserer Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen.

 

§ 11 Verweise und Links

 

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem wir von den Inhalten Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten haben wir keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden und machen uns deren Inhalte nicht zu eigen. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

Wir übernehmen jedoch keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche wegen Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Dies gilt insbesondere auch für Kalkulationshinweise, Preis-, Größen-, Mengen- und Maßangaben, die Sie auf diesen Seiten oder mit verlinkten Seiten vorfinden.

 

§ 12 Anzuwendendes Recht und Schlussbestimmung

 

Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, für beide Teile unser Geschäftssitz.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit im Übrigen nicht. Anstelle der unwirksamen Bestimmung tritt die gesetzlich zulässige, angemessene Regelung, die dem verfolgten Zweck, insbesondere in wirtschaftlicher Hinsicht, am Nächsten kommt.

 

§ 13 Rückgabebelehrung, Rückgabefolgen & Widerufsbelehrung

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Münski GbR, Marcel Müller & Martin Penski, Vor dem neuen  Tore 23d, 21339  Lüneburg, Tel: 04131883290, E-Mail: mineralien-fossilien@arcor.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen,  informieren.  Sie  können  dafür  das  beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit  Ausnahme  der  zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An
Münski GbR
Marcel Müller & Martin Penski
Vor dem neuen Tore 23d
21339 Lüneburg
E-Mail: mineralien-fossilien@arcor.de

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)


- Bestellt am (*)/erhalten am (*)


- Name des/der Verbraucher(s)


- Anschrift des/der Verbraucher(s)


- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitt
eilung auf Papier)


- Datum

 

Rückgabebelehrung

 

Rückgaberecht

 

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr.

 

Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

 

Münski GbR

Inhaber Marcel Müller & Martin Penski

Vor dem neuen Tore 23 d

21339 Lüneburg

 

mineralien-fossilien@arcor.de

 
Rückgabefolgen

 

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

 

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

 

Ende der Rückgabebelehrung.

 

Online-Plattform zur Beilegung von Streitigkeiten im Online Handel.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung
(OS-Plattform) bereit, die unter https://ec.europa.eu/consumer/odr/ aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie im Impressum. Wir sind weder verpflichtet, noch bereit, an dem Schlichtungsverfahren teil zunehmen.